Wir begrüßen Sie auf der Homepage der Mittelschule Fürth, Kiderlinstraße. Sie können sich über unsere Schule, die hier Unterrichtenden und Lernenden, den Unterricht, unser Ganztagsangebot (gebunden und offen) und über unser vielfältiges Schulleben informieren.

SoR LogoWolfgang Brunner
Rektor

PS Teamplayer

Die Teamplayer sind am 02.03.2018 zu uns ins Klassenzimmer gekommen. Es waren 2 Personen: eine Sozialpädagogin und ein Polizist. Die beiden hießen Herr Hackel und Frau Birkel. Sie sind gekommen, weil wir manchmal in unserer Klasse Streit haben und wir doch alle zusammenleben und zusammenarbeiten sollen. Dabei wollten uns die beiden helfen. Sie haben sich vorgestellt und dann haben wir einen Stuhlkreis gemacht und haben Tesa und einen Stift bekommen, damit wir unsere Namen drauf schreiben konnten.

/840-560/840-560/840-560/840-560/840-560/840-560
Als Nächstes haben wir verschiedene Spiele gespielt. Ich weiß leider nicht mehr alle, aber ich sag mal die anderen die ich weiß. Das erste Spiel war so ein wir lernen uns kennen. Das geht halt so: eine Person muss immer aufstehen und sagen wie er/sie heißt und wie alt er/sie ist und noch das Hobby, z. B. (rausgehen) und wer auch das als Hobby hat steht auf und wer das nicht so als Hobby hat, geht in die Hocke. Danach haben wir schon das zweite Spiel gemacht und das hieß Wirbelwind und es ging so: Es ist eine Person in der Mitte (und ein Stuhl muss vom Stuhlkreis weg)und sagt: "Der Tornado ist ein Wirbelwind was alles durcheinander bringt, der z. B. blaue Augen hat und alle die blaue Augen haben stehen auf und brauchen ein anderen Platz. Und immer einer bleibt in der Mitte." Dann hatten wir auch schon Pause.

Nach der Pause haben wir schon das dritte Spiel gespielt. Da mussten wir einen Ball fangen und es ging nach Zeit. Dann das vierte Spiel aber das war eine Aufgabe. Jeder hat ein Bild bekommen wo was drauf war. Wir mussten erklären ob es für uns Gewalt ist oder nicht und auf den Boden war ein Stab. Unten war er schwarz und oben rot. Oben war Gewalt und unten keine Gewalt. Wir haben unsere Bilder dort einsortiert, wo wir dachten es ist Gewalt oder nicht. Es war eine lange und interessante sehr Aufgabe, da wir auch die unterschiedlichen Gewaltformen kennengelernt haben. Danach haben wir besprochen was Gewalt ist und was nicht Gewalt ist , dann haben wir über seelische Gewalt (wenn es dir innerlich weh tut) und körperliche Gewalt (wenn es dir äußerlich weh tut) geredet.

Zum Schluss haben wir das fünfte und letzte Spiel gespielt. Es ging um eine Insel und alle zusammen mussten sich auf die andere Seite retten. Wir haben Zeitung gebraucht, auf der wir zum anderen Ufer sind. Wir haben das sehr gut gemacht und sind gelobt worden. Dann kamen wir schon zum Schluss und haben uns alle verabschiedet. Das war alles sehr schön und hat auch viel Spaß gemacht, wir wollten alle das Herr Hackel und Frau Birkel bleiben

Die Teamplayer Alessia und Özgür

Was steht an?

29 Okt
Herbstferien
29.10.2018 - 02.11.2018
29 Nov
1. Elternsprechabend
29.11.2018 18:00 - 20:00

esf420