Greuther Fürth

Talkrunde mit Spielern der SpVgg Greuther Fürth

Unter dem Motto "Talkrunde mit Spielern" initiierte die SpVgg Greuther Fürth ein kooperatives Projekt mit den Fürther Schulen. Nach einer Ausschreibung von Seiten des Vereins und einer Bewerbung unsererseits im vergangenen Herbst erhielt man dann im Januar die Mitteilung, dass man unter den glücklichen, ausgewählten Schulen sei. Vorgaben bzgl. des Ablaufs und der Organisation gab es von Seiten der SpVgg keine, so dass man mit kreativer Freiheit und Ideenreichtum die kommende Talkrunde vorbereiten konnte ...

Am 30. März 2017 sollte es nun soweit sein. Voller Vorfreude erwarteten 21 fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus den 5. bis 10. Klassen die beiden Leistungsträger Serdar Dursun und Khaled Narey, die auch auf der Wunschliste der Schüler ganz oben standen. Die anfängliche Scheu der Schüler wurde durch humorvolle Geschichten und "Provokationen" der beiden Spieler schnell abgelegt und es entwickelte sich eine sehr interessante und offene Gesprächsrunde. Hierbei blieben zum Trainingsalltag der Spieler, den Besonderheiten eines Derbys gegen N******* bis hin zu Ernährungsplänen keine Themen und Fragen unbeantwortet, aber auch kritische Themen wie die Kommerzialisierung des Fußballsports und das „Phänomen Red Bull Leipzig“ wurden diskutiert.

/840-560/840-560/840-560/840-560/840-560/840-560

Im Anschluss an die Talkrunde äußerten die Schülerinnen und Schüler den Wunsch, von den Profis ein paar praktische Tipps und Tricks zu erhalten. Die beiden Spieler kamen dem sehr entgegenkommend nach und so machte man sich gemeinsam auf den Weg zum benachbarten und vorbereiteten Hans-Lohnert-Sportplatz. Ausgiebig wurden individuelle Tricks mit dem Ball vorgeführt und nachgeahmt, Zweikampfsituationen um den Ball simuliert und trainiert, zielgenaues Schießen erprobt, aber auch das unter Schülern beliebte "A****bolzen" wurde mit den Profis gespielt.

Abgerundet wurde der Tag mit einer Autogrammstunde, einem Gruppenfoto und abschließenden Small-Talks auf dem Rückweg zur Schule. Insgesamt war es sehr erfreulich zu sehen, wie ernsthaft und durchdacht die Schülerinnen und Schüler sich ausdrücken konnten, mit welcher Begeisterung sie den Fußballsport erleben und wie die Profis ihnen durchgängig auf Augenhöhe und authentisch begegneten. Vielen Dank an alle Beteiligten für einen unvergesslichen Tag.

M. Feldmeier

Was steht an?

29 Okt
Herbstferien
29.10.2018 - 02.11.2018
29 Nov
1. Elternsprechabend
29.11.2018 18:00 - 20:00

esf420